Ausstellungen, Lesungen

4. 4.-25.4. Alexander Eggenhofer -Chris Heart

Mag.Alexander Eggenhofer

Alexander Eggenhofer

Seit 2004 Freischaffender Künstler

1997-2004 Ästhetische Übungen (Malerei und Philosophie) in der Abtei Seckau bei Prof. Rotterdam (Vertreter der New York School, Prof. an der Harvard University)

2003-2004 Akademie der Bildenden Künste Wien

1968 geboren in Wien, lebt und arbeitet im Waldviertel und in Wien mit seinen Kindern und seiner Lebenspartnerin

Begründer der M.A.C. Academy – Multimodale Kunsttherapie

Lehrgangsleiter vom Masterlehrgang Intermediale Kunst- und Kreativpädagogik auf der KPH Wien/Krems.

Chris Heart ist uns als Schlagersänger und Radio-Niederösterreich-Moderator wohlbekannt. Vor allem seine Debüt - CD „Keine Rosen ohne Dornen“ war eine der erfolgreichsten Newcomer-Produktionen der vergangenen Jahre. Seit einigen Jahren widmet sich der gelernte Werbegrafiker wieder verstärkt der bildenden Kunst, insbesondere abstrakten Gemälden in Acryl- und Mischtechnik, die er seit kurzem auch der Öffentlichkeit präsentiert.

Eine Vielfalt von Formen und Farben prägen die ausdrucksstarken Kompositionen. Neben Gestaltungselementen, die aus der Motorik heraus entstehen, zeigt Heart auch einen phantasievollen Umgang in der Kombination von grafischen und malerischen Elementen. Gegenständliches wird der Betrachter in diesen Bildern nur mit viel Phantasie erahnen können, und so werden Freunde der abstrakten Kunst die Schau gewiss genießen.

„Die Kunst zeigt uns die Schönheit des Lebens und die Liebe zum Leben!"
 Zur Ausstellung spricht: Gemeinderätin Carola FELSENSTEIN
 ALEXANDER EGGENHOFER & CHRIS HEART
 EXPRESSIVES UND REDUZIERTES IN MALEREI UND GRAFIK
 VERNISSAGE: Donnerstag, 04. April 2019 um 19:00 Uhr
 

 

Horizont in Lila; Eggenhofer

17.Mai Helmut Szlezak und Thomas Binderbauer

Thomas Binderbauer Tasmanische Teufel 140x95

Thomas Binderbauer ist Autodidakt. Die Neugierde trieb ihn dazu an die verschiedensten Maltechniken auf diversen Bildträgern auszuprobieren und zu erlernen. Immer wieder etwas Neues auszuprobieren war und ist ihm wichtig.

Helmut Szlezak wurde in Wien geboren. Studierte Malerei bei Max Weiler, besuchte die Pädagogische Akademie Wien und gründete die erste Alternativschule Österreichs.

Das, was nicht gesagt werden kann, das ist es, was ich mir zu ermalen versuche. Sinnlos daher, meine Bilder zu beschreiben. Mit einem Inhaltsverzeichnis kann ich nicht dienen. Dem Betrachter, der Betrachterin bleibt es nicht erspart, zu schauen, zu spüren und selbst zu erkennen.

Helmut Szlezak

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.at
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

29.08 | 11:32

Tolle Idee mit dieser Wanderausstellung, Freue mich, auch mit einer Fahne vertreten zu sein.
Josef

...
18.12 | 14:05

danke Renate für diese Initiative!
habe es mit Genuss gelesen und kann es gut nachvollziehen!
Sei herzlich gegrüsst und beglückwünscht zur bevorstehenden Zeit!

...
04.04 | 21:21
REMI - Akte erhielt 4
04.04 | 21:18
Meine Startseite erhielt 20
Ihnen gefällt diese Seite